Storno-Versicherung abschließen?

Ferienwohnungen und Appartements
Ferienhäuser
Bauernhöfe
Pensionen
Zimmer
Hotels
Last Minute
Arrangements
Last Minute


Link Anmeldung

Email

Link

Beschreibung

Ort




  zurück zur Ortsauswahl - Husum

Diashow von Husum

Husum Informationen

Willkommen
Husum, von dem Norddeutschen Dichter Theodor Storm wurde Husum als graue Stadt am Meer bezeichnet. Doch heute ist davon nichts mehr zu sehen, denn Husum bietet seinen Gästen viele Möglichkeiten für unterschiedlichste Urlaubsansprüche. Die Kreisstadt von Nordfriesland liegt direkt an der Nordsee.
Der Hafen reicht bis in die Stadt hinein, bietet Ihnen Krabbenkutter, Segelboote und natürlich Ausflugsschiffe. In der Stadt selber finden Sie die historische Altstadt mit den stillen Gassen. Das Schloss und seine herrliche Parkanlage. Weit hinaus bekannt blühen hier im Frühjahr über 2 Millionen wild wachsende Krokusblüten. Das Renaissanceschloss wurde in den siebziger Jahre umfangreich restauriert. Im August findet hier alle Jahre wieder das weltweit beachtete Festival "Raritäten der Klaviermusik" statt.
Der größte Wochenmarkt von Nordfriesland findet auf dem Marktplatz von Husum statt. Jeden Donnerstag haben Sie hier ein vielfältiges Angebot von frischem Gemüse und Obst, Blumen und allerlei nützlichen Dingen.
Husum ist modern geworden, bietet Ihnen inzwischen viele interessante Geschäfte sowie Boutiquen. Aber auch die Restaurants laden ein um Ihnen typische Landesküche anzubieten oder internationale Gerichte.
Husum ist zu jeder Jahreszeit seinen Besuch wert. Erleben Sie Einblicke in die Geschichte und Kultur von Nordfriesland in einem der zahlreichen Museen. Ganzjährig werden Ihnen Theater- und Kulturprogramm angeboten.
Die einzigartige Landschaft des Nationalparks Wattenmeer umgibt Husum, und umfasst den gesamten Küstenraum von Nordfriesland mit seinen bekannten Inseln Sylt, Föhr, Amrum, Pellworm und Nordstrand. Auch die Halligen Langeneß, Hooge, Gröde, Oland sowie vielen kleineren Inseln. Sie haben hier eine Anzahl von Urlaubmöglichkeiten wie Baden am Meer, Surfen, Angeln, Wandern und nicht zu vergessen die Radtouren.  Hier lohnen die Ausflüge zu den Inseln.
Der Wasserturm wurde von 1899 bis 1902 gebaut und versorgte Husum bis 1963 mit Trinkwasser. Anschließend wurde der Turm zu einem Bürogebäude mit Aussichtsplattform. Zurzeit befinden sich vier Firmen als Pächter in diesem Gebäude. Der gesamte Turm hat eine Höhe von 43 Metern und liegt 62 Meter über dem Meeresspiegel.
Im Bad von Husum können sich die Kleinen und Großen so richtig austoben. Mit einer Wasserrutsche von knapp 60 Metern haben nicht nur die Kinder ihren Spaß. Hier gibt es außerdem eine Finnische Sauna sowie eine Dampfbadsauna, bei den Kiddis sorgt der Wasserpilz für gute Laune, Wärmegrotte und eine kleine Rutsche.

 Virtueller Rundgang in Husum (klicken Sie dafür auf den Namen)

Am Hafen      Fischereihafen      Am Binnenhafen 58

 

Das Wetter


Was ist online 

Einstein      Feuerwehr      Johannisloge      Kino     

Schifffahrtmuseum      Speicher-Husum      LAV-Husum      Sporthaus

Kirchenkreis      Modehaus